Unsere Wanderungen am "Grünen Band"

Exkursionen am "Nationalen Naturmonument Deutschland"


            Sa 27.09.2020 | Start: 14:00 Uhr

29413 Dahrendorf, Start: Herberge am kleinen Weingarten in Dahrendorf
Kulturhistorische Wanderung am Grünen Band:
DDR-Wachturm, Röthekuhlen, Wölbäcker und die höchsten Bäume bei Dahrendorf

Wir begeben uns auf eine kulturhistorische Wanderung am Grünen Band. Im Wald nördlich von Dahrendorf, in der Nähe des Grünen Bandes, gibt es spannende Plätze, die von einstiger Bewirtschaftung und Beweidung erzählen. Was sind Röthekuhlen und was sind Wölbäcker? Was gibt es Neues vom alten DDR-Wachturm und wo stehen die höchsten Bäume am Grünen Band bei Dahrendorf? Was steckt hinter dem Titel "Nationales Naturmonument"? Folgen Sie uns auf einer spannenden Wanderung, die Historisches und aktuelle Informationen verknüpft.

Nach der Wanderung: Kaffee & Kuchen gegen Spende im Frühstückssaal der Herberge

ca. 2,5 h | ca. 5 km


Grenzgeschichte & Grenzanlagen

Wo stehen welche DDR-Wachtürme in Sachsen-Anhalt? Wo stehen welche DDR-Kasernen und wie war der Aufbau und Struktur der Grenzanlagen? Im Zuge der Kommentierung des GBG (Grüne Band-Gesetz Sachsen-Anhalt) haben wir im Dezember 2019 spannende Infos zusammengetragen. HIER gerne mehr.



Presseberichte zur Wanderung am 21.09.2019

Download
AZ-2019-09-25-Dahrendorf_Kleiner Ort blü
Microsoft Word Dokument 639.1 KB
Download
Vst-2019-09-26-BUND-Wanderung 21.09.2019
Microsoft Word Dokument 531.6 KB