Konzept der Herberge


"Herberge" ist ein anderes Wort für "Pension". Wir haben diesen Begriff ganz bewusst gewählt, weil wir ihn bodenständig und gleichzeitig irgendwie modern finden. Wir werden ein ganz normales kleines Beherbergungsunternehmen sein, jedoch keine Jugendherberge.

Ein guter Platz, um eine Auszeit einzulegen. Unsere Herberge möchte ein Ort für Urlauber aller Art sein. Durchreisende, die nur eine Nacht bleiben möchten, sind genauso willkommen wie Menschen, die ein paar Tage länger bleiben wollen.

Die Altmark in Sachsen-Anhalt und das angrenzende Wendland in Niedersachsen sind Regionen, in denen der Lärm von Bundesstraßen und Autobahnen weit weg ist. Die Ruhe ist faszinierend. Kein Stress der Welt hält hier Einzug.

Wälder, Ackerflächen und Wiesen prägen das Bild. Gemütliche Wander- und Radwege verbinden die kleinen Dörfchen. Mythische und verwunschene Plätze (z.B. 40 Großsteingräber aus dem 3. Jahrtausend vor Christus) verweisen auf eine spannende steinzeitliche Vergangenheit der Region. Jede Jahreszeit hat hier übrigens eine gewisse Magie, nachts sieht man bei klarem Himmel die Milchstraße, von Lichtverschmutzung keine Spur.

Zu sehen gibt es genügend in unserer Region - langweilig kann es nicht werden. Nutzen Sie "Unsere Routen & Tipps", um Land, Leute & Sehenswürdigkeiten kennenzulernen oder einfach auf unserem Grundstück zu entspannen. Es stehen Ihnen beispielsweise auch eine Grillhüte mit Blick auf unseren Teich und diverse gemütliche Sitzgelegenheiten auf dem Grundstück zur Verfügung.


Wegeverbindung von Dahrendorf Richtung Süden
Wegeverbindung von Dahrendorf Richtung Süden