GEMEINSAM GELINGT GUTES...

Blühwiesen-Aktion 2019/2020

Dahrendorf-Kortenbeck-Harpe: Insektenschutz-Projekt


Paten gesucht!

01.03.2019: Wir haben ein 2-jähriges Blühwiesen-Projekt für Insekten- und Artenschutz gestartet. Damit möchten wir dem massenhaften Verschwinden von Insekten in unserer Region entgegenwirken.

Unsere Aktion hat das Motto: GEMEINSAM GELINGT GUTES

Das ist der Plan:
Zwischen Dahrendorf und Kortenbeck wird im April 2019 eine qualitativ hochwertige Blühwiese für 2 Jahre angelegt. Dafür stellt Detlef Schlademann, ein engagierter Landwirt aus Harpe, eine große Ackerfläche zur Verfügung. Insgesamt können 1,5 ha (15.000 qm) Ackerfläche zu einer Blühwiese umgestaltet werden. Derzeit sind bereits 3.200 qm an Paten vergeben.

Die zukünftige Blühwiese liegt direkt an der Kreisstraße zw. Kortenbeck und Dahrendorf und ist für jeden gut einsehbar. Die Einsaat und Pflege der Blühwiese übernimmt unser Kooperationslandwirt Detlef Schlademann.

100 qm-Patenschaft kosten 50 EURO (gerechnet auf zwei Jahre).

 

Paten für weitere Blühwiesenstücke werden noch gesucht. Melden Sie sich gerne bei uns!

Das Ganze wird vertraglich festgehalten. Den blanko-Patenschaftsvertrag zum Unterschreiben gibt es entweder bei uns unter info@herberge-dahrendorf.de oder bei Detlef Schlademann unter
dschlademann@t-online.de

Das Projekt ist eine zusätzliche Naturschutzmaßnahme des Bauern und wird nicht staatlich gefördert.

Aktion auf facebook: https://www.facebook.com/SUNK.Stiftung


Download
Artikel der Volksstimme zum Projekt
Vst-2019-03-13-Blühwiesen-Aktion für Ins
Adobe Acrobat Dokument 257.6 KB