Umweltfragen


Wir bemühen uns die Umwelt so wenig wie möglich zu schädigen und so nachhaltig wie möglich zu leben. Das ist nicht immer einfach - wir arbeiten uns Stück für Stück vor, um jeden Tag besser zu werden. Hier finden Sie die Umweltmanagement-Bemühungen auf unserem Grundstück - für uns und unsere Gäste.


PV-Anlage

Wir erzeugen unseren Strom zu 80 % mit unserer PV-Anlage auf dem Scheunendach. Ansonsten kooperieren wir seit 2011 beim Thema Strom mit dem Öko-Stromanbieter Lichtblick .


Solarthermie-Anlage

Unsere Solaranlage auf dem Herbergsneubau erzeugt im Sommer warmes Wasser für die Heizkörper und die Bäder der Herberge. 


Scheitholzheizung

In der kühleren Jahreszeit bekommen wir die erforderliche Wärme für Heizung und Warmwasser von unserer Scheitholzheizung. Das Holz schlagen wir in unserem eigenen Wald.


Lehmbau

Viele Wände der Herberge und in unseren privaten Wohnräumen haben wir mit Lehmputz ausgestattet. So garantieren wir ein verträgliches und freundliches Raumklima.


Wasserrückhaltung

Wir fangen das Regenwasser unserer Dächer auf und leiten es in kleine Teiche. So halten wir das Wasser in der Landschaft und schaffen zugleich feuchte Refugien für viele kleine Wildtiere und Pflanzen.


Kläranlage

Unsere vollbiologische Kläranlage säubert das Wasser aus unserem privaten Haushalt und der Herberge. Die Anlage war unsere erste Investition in das Grundstück.


3-fach-Verglasung

Alle Fenster der Herberge und in unserem privaten Haus sind aus Holz und 3-fach verglast. So kann im Winter weniger Wärme entweichen und im Sommer weniger Wärme eindringen. 


Öko-Reinigungs- & Duschseifen

Herberge und private Räume werden ausschließlich mit ökologischen Reinigungsmitteln gewienert. Alle Handtücher sowie die Bettwäsche werden mit ökologischen Waschmitteln gereinigt. Wir bieten für die Körperreinigung unter der Dusche und an den Waschbecken in den Bädern ökologisch produzierte Handseifen an, statt Duschgel in Plasteverpackungen.


E-Service für Radfahrer und Autos

Radfahrer und Autobesitzer können bei uns ihre E-Fahrzeuge gegen Spende aufladen. Wir gehören zum LADEpünktchen-Netzwerk in Altmark und Wendland.


Landschaftspflege durch Schafe

Chantalle, Solange, Michelle, Daphne, Eloise und Florence - unsere Herdwickschafe - sorgen für mehr Artenvielfalt auf unseren Wiesen sowie eine sanfte Landschaftspflege.


Frühstücksservice

Wir versuchen möglichst viele regionale Produkte sowie Bio-Produkte für das Frühstück unserer Gäste zu verwenden. Häufig erhalten unsere Gäste Wurst, die aus im eigenen Revier erlegten Wildtieren hergestellt wurde. Wir arbeiten mit den Fleischereien unserer Umgebung zusammen.